Blätter-Navigation

Of­f­re 3 sur 5 du 14/07/2017, 14:08

logo

Uni­ver­sität Pots­dam - Pots­dam Trans­fer

Pots­dam Trans­fer ist die zen­trale wis­sen­schaft­li­che Ein­rich­tung für Grün­dung, Inno­va­tion, Wis­sens- und Tech­no­lo­gie­trans­fer. Wir, Dr. Chris­tiane Scheff­ler (Human­bio­lo­gin) und Prof. Dr. Michael Her­ma­nus­sen (Kin­der­arzt, Endo­kri­no­loge und Anthro­po­loge), arbei­ten seit über 15 Jah­ren wis­sen­schaft­lich zum Thema Wachs­tum und kind­li­che Ent­wick­lung. Unsere Grün­dungs­idee ent­stand ange­sichts der offen­sicht­li­chen Dis­kre­panz zwi­schen wis­sen­schaft­li­chem Know-how und der Schwie­rig­kei­ten bei der prak­ti­schen Umset­zung von For­schungs­in­hal­ten für Gesund­heits­vor­sorge und ande­rer Rou­ti­ne­un­ter­su­chun­gen in der Kin­der­heil­kunde.

Idee
Unsere Idee basiert auf der Vor­stel­lung, Inhalte moder­ner human­bio­lo­gi­scher For­schung zu Wachs­tum und Ent­wick­lung gesun­der Kin­der, über die sich rasant ent­wi­ckeln­den sozia­len Netz­werke zu kom­mu­ni­zie­ren und für gesund­heits­re­le­vante Zwe­cke zu nut­zen. Aus­ge­hend von Inter­net-gestütz­ten Kin­der­vor­sorge-Unter­su­chun­gen (www.kindergesundheit24.de; childhe­alth24.com; здоровьедетей24.ru) pla­nen wir die Ent­wick­lung einer App für Rou­tine-Kin­der­vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen.

Mit­grün­der/in (BWL/Mar­ke­ting) zum Auf­bau eines Start-ups gesucht!

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ers­tes Ziel unse­res Pro­jek­tes ist die Opti­mie­rung von Kin­der­vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen durch Ein­füh­rung einer „Vor­sorge-App“ für Eltern (Eltern doku­men­tie­ren Gesund­heits­pa­ra­me­ter ihrer Kin­der). Diese Vor­sorge-App ist eine mobile app­li­ca­tion soft­ware. Sie kann in belie­bige Spra­chen über­setzt und län­der­spe­zi­fisch ange­passt wer­den und ist damit auch inter­na­tio­nal ein­setz­bar. Sie doku­men­tiert nicht nur die Ent­wick­lung eines Kin­des, son­dern nutzt auf­wän­dige sta­tis­ti­sche Ver­fah­ren (Haupt­kom­po­nen­ten-Ana­ly­sen und Opti­mie­rungs­ver­fah­ren) für Hin­weise, ob die Ent­wick­lung eines Kin­des unauf­fäl­lig ist oder von einem sta­tis­tisch häu­fi­gen („nor­ma­len“) Ver­lauf abweicht.

Wir suchen
…einen enga­gier­ten und ver­läss­li­chen Mit­grün­der aus dem Bereich Betriebs­wirt­schaft/Mar­ke­ting zum Auf­bau eines Start-up-Unter­neh­mens im Raum Pots­dam. Wir benö­ti­gen Unter­stüt­zung bei der Antrag­stel­lung zum EXIST-För­der­pro­gramm sowie akti­ves Mit­wir­ken bei der Ein­wer­bung staat­li­cher Unter­stüt­zung, Ent­wick­lung des Pro­duk­tes, Ver­mark­tung und Kun­den­ak­quise. Ein viel­sei­ti­ges Inter­esse und Erfah­run­gen auf die­sen Gebie­ten sind not­wen­dig.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Koope­ra­tio­nen in einem inter­na­tio­na­len Netz­werk renom­mier­ter Wis­sen­schaft­ler, die uns bei der Ent­wick­lung eines bis­her ein­zig­ar­ti­gen inno­va­ti­ven Pro­duk­tes für Eltern klei­ner Kin­der behilf­lich sein wer­den. Wir möch­ten ein enga­gier­tes, jun­ges Team auf­bauen und sehen ein soli­des Geschäfts­mo­dell mit fai­rer Betei­li­gungs­re­ge­lung vor. Bei erfolg­rei­cher Bewil­li­gung des EXIST-Grün­ders­ti­pen­di­ums steht den Grün­dern eine 12-mona­tige För­de­rung zur Siche­rung des per­sön­li­chen Lebens­un­ter­hal­tes zur Ver­fü­gung. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Sti­pen­dium: http://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Gruenderstipendium/inhalt.html

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bei Inter­esse und für wei­tere Infor­ma­tio­nen bitte Kon­takt über Pots­dam Trans­fer auf­neh­men:
Kon­takt: Simone Wicher, Uni­ver­si­tät Pots­dam, Pots­dam Trans­fer Tel: 0331-977-3721
Kon­takt­adresse: matching@potsdam-transfer.de