Blätter-Navigation

Of­fer 7 out of 7 from 01/10/20, 10:07

logo

char­ger next door

Mit char­ger next door bie­ten wir Elek­tro­au­to­fah­rer*innen eine Mög­lich­keit ihr Auto nach­hal­tig, zuver­läs­sig und zu fai­ren Prei­sen nahezu über­all zu laden. Wall­box­be­sit­zer*innen stel­len ihre pri­vate Wall­box (kleine Lade­sta­tion für zu Hause) vor­über­ge­hend und nach Bedarf den Auto­fah­rer*innen zur Ver­fü­gung, damit diese ihr Auto unter­wegs laden kön­nen.

Wir stel­len dafür die Platt­form, die Buchun­gen ermög­licht und über die sich unsere Nut­zer*innen unter­ein­an­der ver­net­zen kön­nen. Mit char­ger next door ermög­li­chen wir einen schnel­len und nach­hal­ti­gen Aus­bau der Lad­ein­fra­struk­tur durch die Ver­net­zung bestehen­der pri­va­ter Lad­ein­fra­struk­tur.

Full Stack Deve­lo­per / React Native (m/w/d)

Auf­nahme in das Ber­li­ner Startup Sti­pen­dium als Ent­wick­ler / CTO

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Du bist unser ers­ter Ansprech­part­ner für die tech­ni­sche Umset­zung und genießt dabei große Frei­hei­ten
  • Du kon­zi­pierst und imple­men­tierst unsere Backend-Lösung
  • Du unter­stützt uns bei der Umset­zung des Front­end-UI
  • Auf Basis von React Native ent­wi­ckelst und ver­öf­fent­lichst Du mit uns unsere erste App für iOS und Android

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Du zeigst Begeis­te­rung für das Thema Elek­tro­mo­bi­li­tät und bist moti­viert mit char­ger next door bei einem jun­gen Startup von Anfang an dabei zu sein
  • Du sprichst Deutsch und/oder Eng­lisch
  • Du hast Infor­ma­tik, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Soft­ware Engi­nee­ring oder ähn­li­ches stu­diert
  • Du hast eine eigen­ver­ant­wort­li­che, selbst­stän­dige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Erfah­rung in der App-Ent­wick­lung
  • Du hast fort­ge­schrit­tene Kennt­nisse in React Native, Java­Script
  • Du hast Grund­kennt­nisse in Daten­bank­sys­te­men, Linux Java und node.js
  • Du bist in Ber­lin gemel­det

Un­ser An­ge­bot:

  • Voll­wer­ti­ges Team­mit­glied unse­res Star­tups
  • Akti­ves Mit­ge­stal­ten eines jun­gen Unter­neh­mens und das Umset­zen eige­ner Ideen
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • Mög­lich­keit auf Anteile
  • Cowor­king-Space an der TU Ber­lin und Mög­lich­keit für Home­of­fice